Ein Projekt der Gemeinden La Punt Chamues-ch, Madulain, Zuoz und
S-chanf in Zusammenarbeit mit der Walter A. Bechtler Stiftung und der Zürcher Hochschule der Künste

D   E   Mail   Print

ART PUBLIC PLAIV ist ein Projekt für Gegenwartskunst und Öffentlichkeit in der Region La Plaiv. Hier, im Landschafts- und Siedlungsraum der Gemeinden La Punt Chamues-ch, Madulain, Zuoz und S-chanf, prallt eine intensive touristische Nutzung auf traditionelle Kulturpraktiken. Die im Rahmen von ART PUBLIC PLAIV entwickelten Kunstwerke setzen sich mit den kulturellen und wirtschaftlichen Ansprüchen auseinander, welche das öffentliche Leben prägen. Zwischen regionaler Lebensform und globaler Vernetzung, zwischen Selbstbild und touristischem Cliché eröffnen sie ein Feld zeitgerechter Denk- und Handlungsweisen.

Für ART PUBLIC PLAIV konzipierten international anerkannte Künstlerinnen und Künstler Werke, welche die Konfliktlinien in der lokalen Gesellschaft erfahrbar machen. Sie stellen zentrale Fragen nach der Oberengadiner Öffentlichkeit und ihrer Zusammensetzung: Welche Menschen und welche Meinungen finden in der Ferienregion zusammen? Welche Bedürfnisse verschaffen sich Raum? Was findet Gehör? Die Kunstwerke regen neue, heterogene Öffentlichkeiten an, um das jeweils Eigene im jeweils Fremden zu entwickeln.

Das Projekt ist eine Zusammenarbeit der Walter A. Bechtler Stiftung, der Wirtschaftsorganisation Plaiv und dem Institut für Gegenwartskünste der Zürcher Hochschule der Künste. Es nahm seinen Anfang 2001/2002 mit dem Forschungsprojekt «public plaiv – Gegenwartskunst im Landschafts- und Siedlungsraum La Plaiv» in Zusammenarbeit mit dem kunsthistorischen Institut der Universität Zürich und mit Unterstützung der KTI, der Förderagentur für Innovation des Bundes.

Diese Website zeigt neben den im Zuge des Forschungsprojekts konzipierten und realisierten Kunstwerken ebenso Werke aus der Sammlung der Walter A. Bechtler Stiftung, die sich in der Region Plaiv befinden und zugänglich sind.

Für weitere Informationen siehe > PDF Art Public Plaiv

Peter Fischli / David Weiss
Peter Fischli / David Weiss
«Raum ohne Titel» 1991, S-chanf
Bethan Huws
Bethan Huws
«Architecture» 2004, Madulain
Tadashi Kawamata
Tadashi Kawamata
«Felsenbad» 1997, Zuoz
Martin Kippenberger
Martin Kippenberger
«Transportabler U-Bahn-Eingang» 1997, Madulain
Ken Lum
Ken Lum
«Il Museum Buolf Mus-chin» 2003, La Punt Chamues-ch
Peter Regli
Peter Regli
«Reality Hacking No. 199» 2002, Zuoz
Pipilotti Rist und Gabrielle Hächle
Pipilotti Rist und Gabrielle Hächler
«Rote Bar» 1997, Hotel Castell, Zuoz
Roman Signer
Roman Signer
«Fontana di Piaggio» 1993
Sofie Thorsen
Sofie Thorsen
«Village Fig.4/ » 2002, Madulain
James Turrell
James Turrell
«Skyspace, Piz Uter» 2005, Zuoz
Lawrence Weiner
Lawrence Weiner
BEFORE THE SUN RISES / HIDDEN FROM MOONLIGHT / LEFT IN THE WIND, 1999, Hotel Castell, Zuoz